Hiddensee Retreat (Ostsee) – DIE WEITE DES SEINS

Hiddensee Retreaturlaub retreat  vacation

6-Tage Retreat – Urlaub auf Hiddensee

DIE WEITE DES SEINS

Auf der autofreien Insel Hiddensee können wir beim Blick über Meer und Dünen die Seele richtig weit werden lassen. Die Natur hilft uns von allen Reizen des Alltags Abstand zu finden. Neben den täglichen Meditationsrunden im Seminarhaus können wir Ausflüge ins Heideland der Insel genießen.

Dieses Stille-Retreat “pustet” unser Wesen und unsere Persönlichkeit so richtig durch. Mit Hilfe von Wasser und Wind kann sich Altes und Blockierendes verabschieden. Unser Bewusstsein wird klar und präsent und unser Inneres öffnet sich für das Jetzt und das, was neu in unser Leben kommen will.

Termin

(Bitte beachten: Zur Zeit befinde ich mich in Elternzeit. Die intensiven Wochen- und Wochenendveranstaltungen sind deswegen zur Zeit leider ausgesetzt. Retreats sind voraussichtlich wieder ab Winter 2018 in Planung. Um zu wissen, wann es weitergeht, HIER den Newsletter bestellen.)

Das Hiddensee-Retreat findet jährlich statt. Der nächste Termin ist voraussichtlich
in 2019. Jetzt vormerken…

Rückblick lesen von 2014…

Ablauf
Der 06. November ist der Anreisetag. Wir starten mit einem ersten Zusammensitzen um 20.15 – 21.00 Uhr. Die folgenden Tage werden wir mit einer Morgenmeditation beginnen und mit einer Abendmeditation abschließen, dazwischen ist Zeit für stille Zusammenkünfte, Satsangs, Bewegungsmeditation und Ausflüge auf der Insel. Jeden Tag gibt es ausreichend Freizeit, um sich selbst zu erfahren und die Insel zu erkunden. Das Retreat endet am 12. November um 10 Uhr nach der Morgenmeditation.
Holistische Einzelsitzungen können vor Ort individuell hinzu gebucht werden.

Unterbringung
Die Unterbringung erfolgt in einem liebevoll renovierten Gäste- und Seminarhaus in Kloster in Ein- oder Zweibettzimmern mit jeweils eigenem Bad. Es gibt eine großen, hellen Ess-/ Aufenthaltsraum und wir teilen uns gemeinsam eine kleine Küche, in der sich jeder selbst verpflegt.

Anreise
Die Anreise  erfolgt mit dem Zug nach Bergen auf der Insel Rügen und dann weiter vom dortigen Busbahnhof (3 Minuten vom Zugbahnhof zu Fuß) mit dem Bus nach Schaprode (zum Busplan…). Von dort nimmt man die Fähre nach Hiddensee (Ausstieg: Kloster). Achtung: Der Fahrplan der Hiddenseefähre ist in dieser Jahreszeit sehr eingeschränkt. Es empfiehlt sich, zuerst die Fährzeit herauszusuchen und dazu entsprechend die restliche Reise zu planen. Zum Fährplan…

Anreisevorschlag (Sonntag):
Bus Bergen ca. 16.40 Uhr – Ankunft Schaprode  ca. 17.20 Uhr, Fähre Schaprode 17.45 Uhr – Ankunft Kloster 19.10 Uhr.

Abreisevorschlag (Samstag):
Fähre Kloster 12.20 Uhr – Ankunft Schaprode  13.15 Uhr, Bus Schaprode 13.17 Uhr – Ankunft Bergen 14.11 Uhr.

IMG_0714Sollte man die Fähre verpassen oder die Zeiten nicht zum Reiseplan passen, kann man jederzeit ein Wassertaxi buchen. Zumeist ist man damit nicht allein – ab 7 Personen kostet das nur 12,30 Euro.

Auch wenn die Reise lang erscheint – die Entspannung und das Retreat beginnen für euch bereits mit der wunderschönen Schifffahrt…so geht es eigentlich allen Hiddensee-Reisenden….

Seminargebühren
385 Euro p. Person.
Teilnehmer mit geringem Einkommen und “Kleine Blumen” zahlen nach Absprache je nach ihren Möglichkeiten, jedoch wenn möglich mindestens 300 Euro.
Holistische Einzelsitzungen sind nicht in den Seminargebühren inbegriffen, sondern werden individuell hinzu gebucht.

Die Kosten für das Gäste- und Seminarhaus werden separat fällig und liegen bei 240 Euro pro Person für die gesamt Seminardauer. Essen ist im Preis nicht enthalten. Die Gesamtkosten der Retreatwoche liegen somit bei 625 Euro.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular und wird gültig sobald die Anzahlung in Höhe von 340 Euro gezahlt wurden. Die restlichen Seminargebühren werden vor Ort gezahlt.
Maximale Teilnehmerzahl 15 Personen.

 

Hiddensee Retreat vacationretreat vacation

Andere Retreats:
Assisi (Italien)            Bad Grönenbach (Allgäu)            Berlin            Hamburg

.

top

  4 comments for “Hiddensee Retreat (Ostsee) – DIE WEITE DES SEINS

  1. Renate, Brandenburg
    9. December 2014 at 23:21

    Hiddensee war und ist zu dieser Zeit eine wundervolle Erfahrung, die durch Deine liebevolle Hinführung in die Stille nachhaltig erlebbar geworden ist. Ich danke Dir sehr für Dein in mein Leben treten.

  2. Irene, Nordrhein-Westfalen
    9. December 2014 at 23:23

    Dieses war mein 1. Retreat und ich bin froh, daran teilgenommen zu haben. Es hat mich bei der Suche nach innerem Frieden meinem Ziel ein Stück näher gebracht. Danke!

  3. Bernd, Berlin
    9. December 2014 at 23:27

    So viele tolle Eindrücke! Wir hatten hier eine Woche lang die Gelegenheit nach Innen in die Stille zu gehen. Das befreit und zeigt mir, wo mein Kern liegt. Die Insel in ihrer Einsamkeit ist dafür der optimale Ort. Nein – hier findet Du keine Tristesse; zumindest dann nicht, wenn Du den inneren Reichtum entdeckst. Liebe Katharina, das, was Du während der Meditation sagst, hat eine so große nährende Kraft, dass es eigentlich schade ist, dass es nur uns Retreatteilnehmern zuteil wird. Wäre aufnehmen und veröffentlichen nicht eine Option?

  4. 9. December 2014 at 23:46

    Eine sehr gute Idee, Bernd, ich werde mir das für die kommenden Retreats merken und Teile der Aufzeichnungen online stellen. Danke für den Hinweis!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s