Tag: Lebensentwicklung

Gedanken und Erfahrungen zum Thema Mutter & Lebens-Beziehungen (1): MUTTER

DIE MUTTER – DAS TOR ZUM LEBEN
Die körperliche, symbiotische Erfahrung mit der Mutter vor der Geburt und die Geburtserfahrung an sich, die für Mutter und Kind bis heute eine Frage von Leben und Tod sein kann, bleibt eine Erfahrung zwischen Mutter und Kind. Erst wenn das Kind von der Mutter geboren wurde, kommt die körperliche Beziehung zum Vater dazu. Denn die Mutter hat das Kind empfangen, es in sich getragen und dann ins Leben hinein geboren.

Leben mit dem Unausweichlichen I Living with the inevitable

english version . “Das Unausweichliche ist das Leben selbst” . . Das Wesen des Lebens Wenn wir uns mit dem Unausweichlichen im Leben beschäftigen, gelangen wir schnell an die Fundamente dessen, was das Leben selbst bewegt. Ohne es konkret fassen zu können, spüren wir, dass unser Leben in etwas Größeres eingebunden ist: einen größeren Geist, ein…